über mich

Während meines Studiums der klassischen Gesangspädagogik habe ich mich im Bereich Jazz- und Popchorleitung weiterspezialisiert. Mich hat schon immer das interdisziplinäre Arbeiten in der Musik gereizt, so auch im Gesangsunterricht. 

Ich bin gebürtiger Dresdner und habe einen Großteil meiner Jugend mit Musik und vor allem Turniertanz verbracht. Auch von dieser Erfahrung profitiere ich jetzt beruflich. 

Mein zweiter großer Bereich ist das Thema Kulturmanagement und Networking. Das konnte ich zunächst durch  die Arbeit in Vereinsvorständen vorantreiben. Mittlerweile leite ich das von Jahr zu Jahr wachsende a cappella Festival SING:X in Dresden. SING:X ist kein einfaches Konzert. Es entwickelt sich gerade zu einem großen Networking-Event mit Workshops rund um das Thema zeitgenössischer a cappella.